Worum geht’s?

Im Zaubergarten des Magiers Kastschej lebt ein glitzerndes Wesen – der Feuervogel. Eines Tages entdeckt ein junger Prinz namens Iwan den schillernden Vogel, jagt ihm hinterher und gerät tiefer und tiefer in Kastschejs Zauberreich. Nachdem der Prinz den Feuervogel gefangen hat, bittet dieser ihn verzweifelt um seine Freiheit. Iwan schenkt sie dem Tier und erhält zum Dank eine goldene Feder. Sie besitzt magische Kräfte und soll dem Prinzen in jeder Notlage helfen. Das trifft sich gut, denn Iwan entdeckt, dass der böse Zauberer Kastschej in seinem Schloss dreizehn Prinzessinnen gefangen hält. Gestärkt durch die Wunderfeder beschließt er, die Mädchen aus der Gewalt Kastschejs und seiner Dämonen zu befreien.

Premiere am 8.2.2022 im Neuhaussaal

Termine und Karten unter:
theaterregensburg.de

Facts

DER FEUERVOGEL
Kinderkonzert für Sprecher und Orchester mit Musik von Igor Strawinsky (1882 – 1971) | Bearbeitet für Kammerorchester von Paul Leonard Schäffer

Dirigent: GMD Chin-Chao Lin
Sprecher: Ralf Müller

Mit dem Philharmonischen Orchester Regensburg

Was denkst Du?

Was ist das erste, das Dir zu dem Theaterbesuch einfällt?

An welcher Stelle im Stück hast Du gelacht, wurdest Du traurig oder warst gerührt?

Welche Frage beschäftigt Dich heute noch?

Schreib uns das unten in die Kommentare oder einfach direkt als Mail an: theatervermittlung@theaterregensburg.de